Ganzheitliche Beratung kommt gut an

Zahlungsverkehrsberater André Göhner hat für jede Firma die richtigen Lösungen parat

André Göhner erarbeitet gemeinsam mit Firmenkundenberatern Handlungsempfehlungen für eine sichere und effiziente Abwicklung des Zahlungsverkehrs.

Die voranschreitende Digitalisierung in allen Lebensbereichen stellt nicht nur die Banken, sondern auch deren Kunden vor große Herausforderungen. Gerade bei Firmenkunden gibt es ganz besondere Anforderungen an eine allumfassende Beratung durch die Volksbank, die neben den klassischen Finanzprodukten auch moderne Lösungen in der Zahlungsverkehrsabwicklung beinhaltet. Je nach Wahl der richtigen Service- Angebote können Unternehmen hier der Konkurrenz mitunter ein Schnippchen schlagen und sich sogar einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Dabei hilft ihnen seit September 2016 der Zahlungsverkehrsberater André Göhner.

Gemeinsam mit den Firmenkundenberatern des Hauses überprüft der 40-Jährige, wie gut der Service des Unternehmens bereits auf die tatsächlichen Bedürfnisse und Anforderungen seiner Kunden abgestimmt ist. Die Themen Sicherheit und Wirtschaftlichkeit fließen ebenfalls in seine erste Bestandsaufnahme über den Ist-Zustand ein. Die wesentlichen Bestandteile dieser Analyse sind das Kontomodell, die eingesetzten Zahlungsverkehrsprogramme, der Online-Banking-Zugang sowie eventuell eingesetzte Kartenterminals und Bezahlverfahren in Internetshops, wie zum Beispiel „paydirekt“. „Zum Fragenkatalog gehören aber auch Fragen zur Regelung der Vollmachten beim Kunden, zur Finanzbuchhaltung oder zur IT-Sicherheit. Die Antworten und Informationen des Kunden werden im Anschluss von mir aufgearbeitet und dann in einem Folgetermin als Ergebnisbericht präsentiert“, erklärt Göhner.

Der Kunde erhält dabei eine umfassende Einschätzung anhand eines Ampelsystems. Darin enthalten sind konkrete individuelle Handlungsempfehlungen und ein Maßnahmenplan, um die Abwicklung des Zahlungsverkehrs sicherer und effizienter zu machen. „Der Dialog ist so aufgebaut, dass auch Punkte, die nicht direkt mit dem Zahlungsverkehr in Verbindung stehen, zur Sprache kommen“, so Göhner. Der erlebte Mehrwert einer professionellen Beratung durch den Zahlungsverkehrsberater liegt auf der Hand: So können auf Grundlage des Ergebnisberichts unternehmensinterne Abläufe positiv beeinflusst und optimiert werden. Die Reaktionen der Firmenkunden auf diesen ganzheitlichen Ansatz sind entsprechend positiv. „Das hat mir sehr gut gefallen“, „100 Prozent Zielerreichung“, „Das war gut investierte Zeit“ oder „Eine so umfassende Beratung habe ich nicht erwartet“ lauten nur einige der Reaktionen von Kunden, die bereits in den Genuss der sogenannten ProFi-Zahlungsverkehrsberatung gekommen sind.

„Dass ich für den Kunden optimale Lösungen erarbeiten und Mehrwerte anbieten kann, war mir schon als Mitarbeiter im Team für elektronische Bankdienstleistungen wichtig. Das kann ich nun noch umfassender tun. Wenn dann noch eine positive Rückmeldung vom Kunden dazukommt, ist das natürlich eine tolle Bestätigung“, erklärt André Göhner seinen persönlichen Antrieb hinter der herausfordernden Aufgabe.

Doch nicht nur für die Firmenkunden, sondern auch für die Volksbank selbst ist der Ausbau der Zahlungsverkehrsberatung von großer Bedeutung. „Unser Ziel ist, beim Kunden Potenziale zu heben und unsere Position im Zahlungsverkehr auch im Sinne unserer Kunden weiter auszubauen“, so André Göhner abschließend.