Boris Frankowski

Emba-Protec GmbH & Co. KG, Bad Oeynhausen

Keine Angst vor Höhe: Boris Frankowski ist mit einer Vielzahl neuer Produkte und einer innovativen Mannschaft binnen weniger Jahre zum europäischen Marktführer im Segment der Schutzverpackungen aufgestiegen.

Professionelle Spezialverpackungen made in OWL. Dafür steht Emba-Protec in Bad Oeynhausen. Seit 2003 sind Geschäftsführer Boris Frankowski und seine gut 80 Mitarbeiter europaweit bekannt für ihre innovativen Produkte.

Mit Fixier-und Membranpolsterverpackungen ist Emba-Protec in wenigen Jahren zum Marktführer in Europa aufgestiegen. Emba-Protec-Produkte bieten nicht nur einen perfekten Rundum-Schutz für verschiedenste Produkte, sondern sparen einen erheblichen Anteil bisheriger Verpackungen ein. Füllmaterial, sowie Schaumstoffzuschnitte werden vollständig vermieden.
Alle Produktsysteme passen sich verschiedensten Produktkonturen wie eine zweite Haut an. Die spezielle Folie ist hochflexibel und hat exzellente Rückstellkräfte. Für jedes Produkt ihrer Kunden konstruieren die Bad Oeynhausener eine individuelle und innovative Verpackung, die alle logistischen Anforderungen perfekt erfüllt. Bemerkenswert sind die über 1.400 Designs, die dabei jedes Jahr neu entstehen. Unter den Kunden befinden sich neben der Automobilindustrie, vor allem Hersteller aus der Steuer-, Mess- und Regeltechnik. Immer dort, wo es auf absolut sicheren Schutz der zu verpackenden Produkte ankommt, gerade wenn diese besonders sensibel und stoßempfindlich sind, müssen Membran-oder Fixierverpackungen mehr können als ein simpler Karton oder Schaumstoff. Das hauseigene Falltestlabor hilft dabei dem Kunden schon vor dem Kauf, die richtige Entscheidung zu treffen.
Damit die weitere Entwicklung des Unternehmens nicht ins Stocken gerät, setzt Boris Frankowski auf einen professionellen Finanzpartner an seiner Seite:
Mit der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford arbeitet das Unternehmen seit 2005 zusammen. Und dabei wurden viele Investitionen sicher und unkompliziert gemeistert. Sei es die Umsetzung des 8.000 Quadratmeter großen und hochmodernen Betriebes oder die Anschaffung neuer Maschinen. Frankowski mag, dass die Volksbank Bad Oeynhausen-Herford schnell ist. Und noch mehr, dass seine Hausbank genauso tickt wie er: „Professionelle, schnelle und verbindliche Entscheidungen: Das erwarten und bekommen unsere Kunden von uns. Und das erwarte und bekomme ich auch von meiner Bank.“