Schuldenfalle? Ohne mich!

Mit Geld richtig umgehen zu können, ist wichtig. Gerade Kinder und Jugendliche geraten jedoch sehr häufig in die Schuldenfalle, wenn sie den Verlockungen der Werbung und dem Erwartungsdruck ihrer Peer-Group nicht widerstehen können. Die Volksbank Bad Oeynhausen-Herford und die AWO-Schuldnerberatungsstelle Löhne/Vlotho unterstützen deshalb die Schulen im Kreis Herford und in Bad Oeynhausen mit Ihrer Fachkompetenz bei der Schuldenprävention.

Das Informationsangebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassenstufe aller Schulformen im Kreis Herford und in Bad Oeynhausen. Interessierte Schulen können Unterrichtseinheiten „abrufen“. Themen sind u.a. der sinnvolle Umgang mit Geld, Wissenswertes über Geldgeschäfte aller Art, Strategien der Schuldenvermeidung sowie das eigenverantwortliche Konsumverhalten.

Durchgeführt werden die „Schulstunden der besonderen Art“ vom Team der AWO-Schuldnerberatungsstelle unterstützt von Mitarbeitern der Volksbank.

Für die Schulen entsteht kein zusätzlicher finanzieller Aufwand. Die Kosten für das Projekt trägt die Volksbank Bad Oeynhausen-Herford eG.