Stiftung der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford

Die "Stiftung der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford - Für Menschen in unserer heimischen Region" ist die jüngere der beiden Stiftungen.

Wir sehen unseren Auftrag als örtliche Genossenschaftsbank in der Unterstützung und Förderung unserer Mitglieder und unserer heimischen Region. Dieser Gedanke steht hinter der Gründung der zweiten Stiftung im Januar 2011. Mit ihren beiden Stiftungen deckt die Volksbank den gesamten Kreis Herford und Bad Oeynhausen ab.

Die Stiftung hat mittlerweile ein Stiftungskapital von 6,1 Millionen Euro.
Wie ihre Schwesterstiftung für den Bereich Enger-Spenge verfolgt sie das Ziel, ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement in der heimischen Region zu fördern. Vorrangig unterstützt werden dabei Maßnahmen und Initiativen aus den Bereichen Sport, Kunst, Kultur, Gesundheit und Heimatpflege.

Neben vielen weiteren Zuwendungen aus der Stiftung, ist ein großes Projekt, die Region „herzsicherer“ zu machen. Die Stiftung übergibt Defibrillatoren an Schulen, Institutionen und Vereine. Ebenso organisiert sie entsprechende Einweisungen und Schulungen auf die AED´s (Automatisierter externer Defibrillator).

Der Stiftung ist die Nachhaltigkeit dieses Projektes sehr wichtig.