50.000 Euro für Ukraine-Hilfe:
Unsere Spende für Ihren Verein

Wir unterstützen die Hilfe für Geflüchtete bei uns vor Ort

Der Krieg in der Ukraine erzeugt unendliches Leid. Die Menschen, die ihre Heimat verlassen haben und auf der Flucht vor dem Krieg sind, benötigen dringend Hilfe. Daher setzen sich viele Vereine und Institutionen bei uns vor Ort dafür ein, den Geflüchteten möglichst schnell und unkompliziert zu helfen. Dieses Engagement möchte die Volksbank Herford-Mindener Land eG nach Kräften unterstützen.

Spende für Ihre Hilfsinitiative beantragen

Darum stellen wir gemeinnützigen Vereinen und Institutionen bei uns in der Region Spendenmittel in Höhe von 50.000 Euro zur Verfügung, um ihre Hilfsmaßnahmen zur Aufnahme, Versorgung und Betreuung von Menschen aus der Ukraine im Kreis Herford und dem Altkreis Minden zu fördern. Gemeinsam mit diesen Initiativen möchten wir dabei helfen, das Ankommen zu erleichtern, die nötigsten Dinge zu besorgen und die ersten Schritte in der neuen Umgebung zu begleiten.

Welche Hilfsinitiativen können gefördert werden?

Es können ausschließlich Hilfsinitiativen gefördert werden, die den Anforderungen des § 52 (gemeinnützige Zwecke), § 53 (mildtätige Zwecke) oder § 54 (kirchliche Zwecke) der Abgabenordnung und den Regelungen der Volksbank Herford-Mindener Land eG entsprechen:

Sie sind

  • ein gemeinnütziger Verein
  • eine gGmbH
  • eine als gemeinnützig anerkannte Institution

oder

  • eine Kirchengemeinde, eine Schule ohne Förderverein, ein öffentlicher Träger oder eine anerkannte Religionsgemeinschaft bzw. eine inländische öffentliche Dienststelle

und Ihre Hilfsinitiative

  • kommt geflüchteten Menschen im Kreis Herford oder im Altkreis Minden zugute.