Die #geldfabrik – was ist das denn?

Azubiblog der Volksbank Herford-Mindener Land eG

von Paul Sieker / 7. April 2020

Die #geldfabrik ist der neue Podcast der Volksbank, der seit Anfang des Jahres von Dagmar Selle und verschiedenen Experten unserer Bank geführt wird.

Azubiblog der Volksbank Herford-Mindener Land eG: Die #geldfabrik

Aber was macht eine Bank mit einem Podcast?

In unserem Podcast reden wir über verschiedene Finanzthemen und aktuelle Themen.

Für die künftigen Berufsanfänger dürfte die 3. Folge „Tipps fürs erste Gehalt“ besonders interessant sein. Dort werden von Kjell Rolfes, Azubi im 3 Lehrjahr bei uns, und Pamela Galla (Ausbildungsbeauftragte) Tipps zum erfolgreichen Finanzstart im Berufsleben gegeben. Dabei reden sie über das erste Girokonto, vermögenswirksame Leistungen, sollte ich schon für die Rente vorsorgen? Außerdem ein Thema: Was mache ich eigentlich in der Ausbildung zum Bankkaufmann/frau und ist der Berufs wirklich so spießig wie man denkt?

Auch sonst ist der Podcast mit Themen wie, z.B. „Online Banking“ und „Ab an die Börse“ für alle Altersgruppen interessant. Dabei werden die verschiedenen Gäste von Dagmar Selle zum Thema der jeweiligen Folge befragt. Unsere Experten beantworten die Fragen, geben Tipps und erklären die Themen für jeden verständlich.

Ich persönlich habe mir bisher alle Folgen #geldfabrik angehört und fand die Themen spannend gestaltet und super von den Leuten erklärt.

Also wenn ich euer Interesse wecken konnte oder ihr schon Fragen zu verschiedenen Themen habt, hört doch gerne bei unserem Podcast rein. Ich verlinke euch den Podcast unten.

Vielleicht gefällt er euch ja und kann euch weiterhelfen, die doch teils komplizierten Themen der Finanzwelt besser zu verstehen.

Unseren Podcast gibt es überall dort, wo es Podcasts gibt – oder direkt hier: #geldfabrik: Jetzt reinhören

Bis dahin und machts gut,

Paul