Neues Jahr - Neue Vorsätze: SPAREN

Azubiblog der Volksbank Herford-Mindener Land eG

von Devon O'Connor / 17.01.2022

Mehr Sport treiben, sich gesünder ernähren oder mal wieder ein Buch in die Hand nehmen - die Liste der Vorsätze für das neue Jahr ist lang!

Vermutlich kommen dem Einen oder Anderen diese Vorsätze bekannt vor. Doch sollte man nicht das neue Jahr nutzen, um sich auch mal neue Dinge vorzunehmen.

Wie wäre es mit SPAREN?

Azubiblog der Volksbank Herford-Mindener Land eG

Sparen? Was soll das denn für ein Vorsatz sein, denkt ihr euch sicherlich. Doch durchs Sparen könnt ihr euch eure Träume für die Zukunft verwirklichen. Sei es für den Sommerurlaub mit den Freunden, das erste eigene Auto oder doch schon der Traum von den eigenen vier Wänden. Bei diesen Wünschen sollten keine Grenzen gesetzt werden.

Dennoch ist die Umsetzung dieser Träume natürlich auch an Kosten verbunden. Aus diesem Grund ist es so wichtig, regelmäßig etwas Geld zur Seite zu legen. Dabei müsst ihr euch nicht einmal ein festes Ziel setzen, denn es kann immer vorkommen, dass ihr plötzlich höhere Ausgaben habt. Und ist es nicht dann ein schönes Gefühl, wenn ihr auf diese unerwarteten Ereignisse vorbereitet seid und Reserven gebildet habt?

Hier noch 3 Tipps fürs Sparen:

  • Setzt euch Sparziele! Wenn ihr ein festes Ziel, also einen festen Betrag vor Augen habt, wird die Motivation und Freude groß sein, wenn man darauf hin spart.
  • Legt einen festen Zeitpunkt fest, an dem ihr regelmäßig etwas zur Seite legen wollt! Am besten ihr nehmt euren Sparbetrag direkt runter, wenn das Taschengeld oder das Gehalt eingeht.
  • Überlegt euch, wie viel ihr immer sparen wollt! Deshalb ist es sehr wichtig, dass ihr mal schaut, wie viel ihr im Monat übrig habt. Denn schließlich habt ihr ja auch Ausgaben, die man auf jeden Fall berücksichtigen muss.

 

Mit diesen Spartipps steht euren Wünschen nichts mehr im Weg, sodass ihr euch diese fürs neue Jahr erfüllen könnt!

Ein erfolgreiches Jahr 2022

Devon