Langjährige Mitarbeiter ausgezeichnet

Jubilarehrung bei der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford

Lob, Anerkennung und eine stolze Zahl standen im Mittelpunkt der jüngsten Jubilarehrung der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford: Insgesamt 740 Berufsjahre vereinen die 26 Mitarbeiter, die jetzt im Herforder Hotel Waldesrand im Rahmen einer Feierstunde für ihre 25- und 40-jährige Treue zum Unternehmen ausgezeichnet wurden. Vorstandssprecher Andreas Kämmerling, in diesem Jahr selbst unter den Jubilaren, dankte den Mitarbeitern auch im Namen seiner Vorstandskollegen Oliver Ohm und dem ebenfalls geehrten Michael Knoll für ihren Einsatz der vergangenen Jahrzehnte im Dienste der heimischen Genossenschaftsbank.

Die große Erfahrung der geehrten Kollegen sei ein wertvolles Kapital, erklärte Andreas Kämmerling. „Geben Sie Ihren Erfahrungsschatz ebenso wie Ihr über die Jahre gesammeltes Wissen an die jungen Kollegen weiter“, so der Vorstandssprecher. „Gerade angesichts der derzeitigen Herausforderungen in der Bankenlandschaft sind die guten Kontakte zu unseren Kunden vor Ort ein wichtiges Fundament des auf Vertrauen und Nähe begründeten Geschäftsmodells unserer Volksbank“, erklärte Kämmerling.

Zum Abschluss erhielt jeder Geehrte neben dem Dank des Vorstands für die jahrzehntelange vertrauensvolle Zusammenarbeit persönlich eine Urkunde überreicht. Bereichert wurde die Feierstunde auch von einigen Anekdoten und Erinnerungen im Rückblick auf die ereignisreiche Zeit von der Ausbildung bis zur heutigen Tätigkeit im Dienste der Kunden in den zahlreichen Geschäftsstellen in der Region.

Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum feierten in diesem Jahr Jörg Goßmann, Bettina Serafin, Christine Rullkötter, Angela Heidemeyer, Silke Biermann, Tanja Dreischmeier, Gabriele Herrmann, Stefan Küper, Bettina Sawadski, Diane Schneider, Jobst Windisch, Hans-Werner Lingemann, Katja Glienke, Kathi Röding, Anette Witte, Claudia Kloster sowie die beiden Vorstandsmitglieder Michael Knoll und Andreas Kämmerling. Für 40-jährige Zugehörigkeit zur Volksbank Bad Oeynhausen-Herford erhielten Annette von den Benken, Ralf Brakemann, Ulrich Sawatzki, Uwe Steinmann und Gabriele Wostbrock ebenfalls jeweils eine Urkunde verliehen.

Leider verhindert waren die Jubilare Karl-Herrmann Eickhoff (40 Jahre), Helke Guszausky und Daniela Knappmeyer (beide 25 Jahre bei der Volksbank).

Unser Foto zeigt (vorne von links) Bettina Sawadski, Gabriele Wostbrock, Annette von den Benken, Angela Heidemeyer, Bettina Serafin, Claudia Kloster, Gabriele Herrmann sowie (hinten von links) die Vorstände Michael Knoll und Andreas Kämmerling, Christine Rullkötter, Ralf Brakemann, Tanja Dreischmeier, Ulrich Sawatzki, Diane Schneider, Jobst Windisch, Katja Glienke, Stefan Küper, Kathi Röding, Jörg Goßmann, Anette Witte, Hans-Werner Lingemann, Uwe Steinmann und Vorstandsmitglied Oliver Ohm.