Geldgewinn übergeben

Volksbank-Kunde freut sich über 5.000 Euro aus dem Gewinnsparen

Enger. Große Freude bei Heinrich Majacki aus Besenkamp:  Ein Gewinnsparlos der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford brachte ihm jetzt einen satten Geldgewinn und damit die Möglichkeit, die weiteren anstehenden Renovierungsarbeiten am just erworbenen Eigenheim entspannter anzugehen. Der unerwartete Gewinn aus der Monatsziehung vom März in Höhe von 5.000 Euro wurde jetzt im Rahmen eines offiziellen Termins in der Volksbank-Geschäftsstelle in Besenkamp übergeben.
„Ich nehme schon länger am Gewinnsparen teil. Aber damit habe ich nun wirklich nicht gerechnet“, freute sich der 56-Jährige über den Betrag, den ihm seine Kundenberaterin Stefanie Kölling jetzt zusammen mit einem Strauß Blumen übergab. Strahlend nahm der Gewinnsparer die herzliche Gratulation und den Gewinn entgegen.
Das Gewinnsparen der Volksbank ist die clevere Kombination aus Gewinnen, Sparen und Helfen und ermöglicht nicht nur attraktive Gewinne, sondern tut Gutes hier vor Ort. So hat die Volksbank Bad Oeynhausen-Herford allein im vergangenen Jahr über 200.000 Euro an Reinerträgen aus dem Gewinnsparen an gemeinnützige Vereine und Institutionen in der Region gespendet.
Und so funktioniert Gewinnsparen: Von 5 Euro je Los spart der Teilnehmer 4 Euro an. Mit 1 Euro nimmt er an den Monatsverlosungen teil. Monat für Monat werden so über 750.000 Geldpreise mit Gesamtwert von über 4 Millionen Euro sowie zwei VW Tiguan und zwei monatliche Extra-Gelder in Höhe von 250 Euro über fünf Jahre ausgelost. Darüber hinaus werden in Sonderziehungen weitere attraktive Preise wie Roller, Autos oder Reisen verlost - ohne Extrakosten für die Teilnehmer.
Das Beste aber: Unsere Region gehört immer zu den Gewinnern. Denn 25 Prozent des Spieleinsatzes fließen in gemeinnützige Projekte und Institutionen. So werden die deutschen Genossenschaftsbanken in diesem Jahr über 22,5 Millionen Euro für soziale und gemeinnützige Einrichtungen sowie für Vereine und Initiativen spenden – auch bei uns vor Ort.

Volksbank-Kundenberaterin Stefanie Kölling (links) freut sich mit dem glücklichen 5.000-Euro-Gewinner Heinrich Majacki.