Aktion Lichtblicke profitiert

Glücksrad-Aktion der Volksbank geht weiter

Kreis Herford/Bad Oeynhausen. „Gewinnen, sparen und helfen“ lautet die Devise der aktuellen Aktion der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford: Besucher ausgewählter Geschäftsstellen können auch in den kommenden Monaten wieder mit einem Dreh am Gewinnspar-Glücksrad je ein Einzellos für die kommende Ziehung der Sozial-Lotterie der Volks- und Raiffeisenbanken gewinnen. „Mit Gewinnsparlosen können Sie einerseits Geld für sich ansparen. Sie haben außerdem die Chance auf tolle monatliche Geld- und Sachpreise und helfen dabei, Gutes in der Region zu tun“, erklärt Thorsten Holwas, Direktor Privatkundenbank bei der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford.

Das Prinzip des Gewinnsparens ist ganz einfach: Von den monatlich 5 Euro pro verkauftem Los spart der Losinhaber 4 Euro an. Ein Teil des Spielanteils fließt in gemeinnützige Einrichtungen hier vor Ort. Neben diesen Spenden fördert die Volksbank Bad Oeynhausen-Herford in diesem Jahr außerdem mit jedem zusätzlich verkauften Los die Aktion Lichtblicke e.V. mit 25 Cent. Der Verein kümmert sich seit 1998 in Zusammenarbeit mit den NRW-Lokalradios um Menschen, die schwere Schicksalsschläge verkraften müssen und dadurch unverschuldet in Not geraten sind.

Das Gewinnspar-Glücksrad gastiert derzeit noch bis zum 6. Oktober in der Herforder Straße in Löhne und in der Bünder Eschstraße. Außerdem macht es in den kommenden Tagen und Wochen zunächst in der Bad Oeynhausener Südstadt (10.-20.10.), in Melle-Riemsloh (17.-27.10.), in Bad Oeynhausen am ZOB (24.10.-03.11.) sowie in Enger-Besenkamp (31.10.-10.11.) und in Bünde-Dünne (07.-17.11.) halt. Weitere Informationen zum Gewinnsparen und alle Details zu den weiteren Terminen der Glücksradaktion in diesem Jahr gibt es unter www.meinevolksbank.de/veranstaltungen im Veranstaltungskalender der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford.