Preisträger musizieren in der Wandelhalle

Jugendmusik-Wettbewerb der Volksbanken im Mühlenkreis

Auch in diesem Jahr suchen die Volksbanken im Mühlenkreis wieder im Rahmen des Jugendmusik-Wettbewerbs talentierte junge Musiker. Von einer ausgewählten Jury werden neben instrumentalem Können und Stilsicherheit auch das Auftreten, die Spielfreude und die Kreativität der jungen Musiker bewertet. Außerdem werden Preisgelder von insgesamt 5.000 Euro ausgeschüttet.

Unter der Federführung der Musikschule Bad Oeynhausen wird der diesjährige Jugendmusik-Wettbewerb in vier Sparten gegliedert: Duo Klassik, Kammermusik Klassik, Rock-Pop-Jazz und Gesangsensemble (auch Chor). Die Altersstufen teilen sich in 8-10 Jahre, 11-13 Jahre, 14-16 Jahre und 17-21 Jahre. Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder und Jugendlichen die eine der hiesigen Musik- oder allgemeinbildenden Schulen im Geschäftsgebiet Minden-Lübbecke und Bad Oeynhausen besuchen.

Die Wertungsspiele finden am 12. November 2016 in der Musikschule der Stadt Bad Oeynhausen statt. Das Preisträgerkonzert schließt sich vierzehn Tage später, am 26. November 2016, in der Wandelhalle des Kurparks Bad Oeynhausen an.

Interessierte Nachwuchsmusiker sollten sich bis zum 1. Oktober entschieden haben, ob sie sich dem Urteil der Fachjury stellen wollen. Spätestens an diesem Tag muss die Anmeldung der Musikschule der Stadt Bad Oeynhausen, Dr. Louis-Lehmann-Straße 3, in 32545 Bad Oeynhausen vorliegen.

Anmeldeformulare gibt es bei allen allgemeinbildenden Schulen im Mühlenkreis, den Musikschulen und den vier beteiligten Volksbanken Bad Oeynhausen-Herford, Lübbecker Land, Mindener Land und Schnathorst. Für Fragen und Informationen rund um den Wettbewerb steht die Musikschule der Stadt Bad Oeynhausen gerne zur Verfügung.