Kita „Traumland“ zu Besuch in der Volksbank

Kinder schmücken Weihnachtsbaum

Die kleinen Künstler von der Kita „Traumland“ präsentieren in der Volksbank Enger stolz ihren selbstgebastelten Weihnachtsbaumschmuck.

Enger. Zum Start in die Adventszeit haben die Kinder der DRK-Kita „Traumland“ aus Enger ihrer Kreativität wieder freien Lauf gelassen: Zahlreiche Christbaumkugeln, Sterne und besonders schöne Miniatur-Weihnachtsbäume wurden in den vergangenen Tagen gebastelt und fleißig verziert. Jetzt kamen die kleinen bunten Anhänger als Baumschmuck am großen grünen Original in der Volksbank-Geschäftsstelle in der Engeraner Burgstraße zum Einsatz.

Gemeinsam mit zehn Kindern ihrer Einrichtung und weiteren Kolleginnen stattete die stellvertretende Kita-Leiterin Sabine Diestelhorst dem Volksbank-Team um Geschäftsstellenleiter Reiner Müller einen Besuch ab. Fleißig wurde dabei nicht nur der Baum geschmückt: Als besondere Überraschung hatten die Kinder auch noch einige Weihnachtslieder inklusive Gitarrenbegleitung im Gepäck.

Die musikalische Einlage kam bei den Mitarbeitern und Kunden der Bank so gut an, dass es als Lohn direkt einige Süßigkeiten und etwas zu Trinken gab. Bei der anschließenden Bankbesichtigung bekamen die kleinen Besucher einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der heimischen Genossenschaftsbank.