Ausbildung erfolgreich absolviert

Junge Bankkaufleute der Volksbank erhalten ihre Prüfungszeugnisse

Herford. Jubelstimmung bei acht Auszubildenden der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford: Die jungen Banker haben nach zweieinhalb spannenden und ereignisreichen Ausbildungsjahren nun ihre IHK-Abschlussprüfungen absolviert – der Lohn waren die Zeugnisse, die jetzt offiziell an die frischgebackenen Bankkauflete übergeben werden konnten.

Zu den ersten Gratulanten im Rahmen einer kleinen Feierstunde gehörte Vorstandsmitglied Michael Knoll, der angesichts der guten Leistungen seiner Schützlinge nicht mit Lob sparte. Vera Kückmann, Leiterin des Personalmanagements der Bank, fügte hinzu: „Die Leistungen beweisen bereits jetzt die sehr hohe Beratungsqualität unsere Nachwuchses.“ Neben ihren Zeugnissen konnten sich die jungen Bankkaufleute auch noch über einen bunten Strauß Blumen freuen, den Michael Knoll auch im Namen seiner Vorstandskollegen Oliver Ohm und Andreas Kämmerling überreichte.

Bereits seit Beginn des Jahres sind die Nachwuchskräfte in ihren künftigen Aufgabenfeldern und Teams eingebunden. Schon im Rahmen ihrer Ausbildung machten die jungen Banker eine hervorragende Figur und legten in verschiedenen Bereichen und Geschäftsstellen der Volksbank den Grundstein für ihre solide Ausbildung. „Damit sind sie einerseits gut auf den ‚Banker-Alltag‘ vorbereitet. Andererseits unterstützen wir die jungen Leute auch auf ihrem weiteren Weg. So steht ihnen eine nebenberufliche Weiterbildung über Fachseminare oder auch ein berufsbegleitendes Studium offen“, so Vera Kückmann.

Auch in diesem Jahr starten wieder Azubis bei der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford in ihre berufliche Laufbahn. Bewerbungen für den Ausbildungsstart im August 2018 werden bereits online unter www.meinevolksbank.de/karriere entgegengenommen.

Vera Kückmann, Leiterin Personalmanagement bei der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford, freut sich mit den frisch gebackenen Bankkaufleuten Sebastian Kowalski, Kristin Lasthaus, Jan Prüßmeier, Melina Schäfer, Julius Blome und Fabian Lampe (von links). Zu den ersten Gratulanten gehörte Vorstandsmitglied Michael Knoll (rechts). Beim Fototermin leider verhindert waren Jana Lachmann und Jan Wilmsmann