Reden ohne Angst

Referentin gibt Tipps zur Rhetorik in der Volksbank in Enger

Enger. Um selbstbewusstes Auftreten auf der Bühne, bei Vorträgen oder allgemein im Beruf geht es bei einem Vortrag der Referentin Astrid Kronsbein am Dienstag, 10. April, im Veranstaltungsraum der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford in Enger. Der Vortrag mit dem Titel „Allgemeine Rhetorik“ ist die zweite diesjährige Veranstaltung der Reihe „Volksbank exklusiV.

Der Vortrag befasst sich mit den drei Säulen der Präsentationskunst. Hierbei geht es vor allem um den richtigen Einsatz der Stimme, die Körpersprache und die Interaktion mit dem Publikum. Dabei wird auch auf Faktoren eingegangen, die eine gute Präsentation verhindern können. Die 1978 in Bielefeld geborene Referentin ist gelernte Pharmazeutisch-Technische Assistentin und studierte Musicaldarstellerin. Sie gründete bereits eine eigene Tanzschule und das Coaching-Unternehmen „RoA - Reden ohne Angst“. Derzeit studiert sie zusätzlich noch Philosophie und Kulturreflexion.

Beginn des kostenlosen Vortrags im Veranstaltungsraum der Volksbank in der Engeraner Burgstraße ist um 19 Uhr. Anmeldungen sind im Veranstaltungskalender unter www.meinevolksbank.de/veranstaltungen möglich.