30 Trikotsätze für Jugendmannschaften

Teams können sich online bewerben

Außergewöhnliche Aktion: Andreas Kelch, Marketingleiter der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford, ruft Jugendmannschaften aus der Region in einem Online-Video zur Teilnahme an der aktuellen Trikotaktion auf.

Kreis Herford/Bad Oeynhausen. Mit einer außergewöhnlichen Aktion unterstützt die Volksbank Bad Oeynhausen-Herford in diesem Jahr die Jugendabteilungen gemeinnütziger Sportvereine im Kreis Herford und im Bereich Bad Oeynhausen. Insgesamt 30 Mannschaften – egal welcher Sportart - haben die Chance, einen Trikotsatz zu erhalten. Dazu startet die Bank am Montag, 16. April, einen Videoaufruf, der auf allen Social-Media-Kanälen und der Homepage der Bank zu sehen sein wird.

Die Teilnahme an der Aktion ist ganz einfach: Zunächst müssen die Jugendmannschaften zwischen dem 16. und 27. April unter www.meinevolksbank.de/trikotaktion für eine Trikotspende vorgeschlagen werden. Natürlich können die Teams sich hier auch selbst ins Spiel bringen. Dafür gibt es ein entsprechendes Online-Formular auf der Homepage. Teilnehmen darf jede Jugendmannschaft eines gemeinnützigen Sportvereins im Geschäftsgebiet der Bank – pro Verein können maximal drei Teams einen Trikotsatz erhalten.

Richtig spannend wird es ab dem 7. Mai. Dann startet das Online-Voting auf der Homepage der Bank, bei dem die 30 Mannschaften ermittelt werden, die sich über einen der Trikotsätze freuen dürfen. Dabei sind alle Teams dazu aufgerufen, unter Fans und Freunden fleißig Werbung in eigener Sache zu machen. Denn abstimmen darf jeder, der seine Lieblingsmannschaft im Wettbewerb unterstützen möchte. Alle Gewinner-Teams werden im Anschluss schriftlich benachrichtigt und auch auf der Homepage veröffentlicht.

„Wir freuen uns sehr, mit dieser außergewöhnlichen Aktion einen nachhaltigen Beitrag für die Jugendförderung in der Region leisten zu können. Wir wissen aus den zahlreichen Anfragen, die uns regelmäßig erreichen, dass die Mittel in den Sportvereinen gerade im Jugendbereich knapp sind und die notwendige Ausstattung der Mannschaften ohne Spenden oder Eigenleistung der Eltern oft nicht geleistet werden kann“, erklärt Volksbank-Marketingleiter Andreas Kelch.

Die genauen Teilnahmebedingungen zur Aktion und das Online-Formular zur Bewerbung für Jugendteams sind ab Montag unter www.meinevolksbank.de/trikotaktion zu finden.