Die verlorene Generation Leistung

Unternehmer erhalten Tipps für den Umgang mit schwierigen Auszubildenden

Bad Oeynhausen. Welcher Unternehmer kennt nicht die alltäglichen Sorgen mit den Auszubildenden? Manchmal versteht man die Welt nicht mehr und fragt sich ernsthaft, was die in der Schule noch lernen. Das Eine ist das kognitive Wissen, welches die zukünftigen Azubis und Studenten befähigt, theoretisch zu lernen. Leider fehlen dazu oft auch noch die einfachsten Sozialkompetenzen wie Ehrlichkeit, Pünktlichkeit und Höflichkeit.

In der nächsten Vortragsveranstaltung des Portals „mittelstand-ostwestfalen.de“ mit dem Titel „Die verlorene Generation Leistung“ gibt die Referentin Astrid Kronsbein Tipps für den Umgang mit schwierigen Auszubildenden und geht auch auf die Frage „Wie finde ich den Azubi, der zu mir passt?“. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen an die Referentin zu stellen. Außerdem können im Rahmen der Veranstaltung konkrete Fallbeispiel besprochen werden. Die Teilnehmer sind in dem Fall dazu aufgerufen, sich im Vorfeld einige Stichworte zu überlegen, die beschreiben, wie ihr Wunschauszubildender zu sein hat.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 4. September 2018, ab 19 Uhr im Veranstaltungsraum der Volksbank, Eidinghausener Straße 49, in 32549 Bad Oeynhausen statt. Der Eintritt ist kostenlos.

Das Anmeldeformular sowie Informationen zu weiteren Veranstaltungen des Mittelstandsportals sind unter www.mittelstand-ostwestfalen.de/events zu finden.