Burnout – nur eine Modediagnose?

Heilpraktikerin referiert im Vortragsraum der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford

Mit dem Thema „Burnout“ befasst sich die kommende Veranstaltung der Reihe „Volksbank exklusiV“ am 12. November im Veranstaltungsraum der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford in Bad Oeynhausen-Eidinghausen. Referentin des Abends ist Eva Meier, Heilpraktikerin für Psychotherapie, aus Hille.

Die Referentin geht im Rahmen ihres Vortrags unter anderem auf die Frage ein, was einen Burnout eigentlich von einer Depression unterscheidet. Desweiteren wird beleuchtet, wann man Hilfe in Anspruch nehmen sollte und was man selbst gegen das Gefühl des „Ausgebrannt-seins“ und für mehr Lebensfreude tun kann.

„Menschen mit Burnout brauchen einen Begleiter, der sie stabilisiert und ermutigt, sich neue Kraftquellen zu suchen. Wichtig ist es, genau hinzusehen: Was raubt mir meine Kraft? Was möchte ich in meinem Leben verändern? Wie verhelfe ich mir selbst zu neuer Lebensfreude?“, erklärt die Referentin.

Die rund eineinhalbstündige Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Es wird jedoch um eine Anmeldung über den Veranstaltungskalender unter www.meinevolksbank.de/veranstaltungen oder über die Kartenhotline 05221 2801-0 gebeten.