Langjährige Mitarbeiter geehrt

Volksbank Bad Oeynhausen-Herford zeichnet Jubilare aus

Herford. Insgesamt 420 Berufsjahre vereinen die Mitarbeiter der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford, die jetzt im Rahmen einer Feierstunde im Hotel Waldesrand in Herford für die langjährige Treue zu ihrem Arbeitgeber ausgezeichnet wurden. Die Jubilare konnten dabei persönlich die Gratulation des Vorstands für 25- oder 40-jährige Betriebszugehörigkeit entgegennehmen.

Vorstandssprecher Andreas Kämmerling nutzte den Anlass für einen kurzweiligen Rückblick auf die jüngere Geschichte der Bank, die auch durch die Mitarbeit der Jubilare mitgeprägt wurde. Er erinnerte die Geehrten daran, dass ihr in den vergangenen Jahrzehnten angeeignetes Know-how ein hohes Gut sei. Es gelte diesen Erfahrungsschatz auch an die jüngeren Kollegen weiterzugeben und diesen die genossenschaftlichen Werte vorzuleben. Gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Oliver Ohm dankte Kämmerling den Geehrten für ihren langjährigen Einsatz im Dienste der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford und ihrer teils durch Fusionen verschmolzenen Vorgängerinstitute.

Nach der feierlichen Verleihung der Urkunden und Blumenpräsente fand der Abend bei einem gemeinsamen Essen einen geselligen Ausklang.

Unser Foto zeigt die geehrten langjährigen Mitarbeiter der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford gemeinsam mit dem Vorstand, bestehend aus Vorstandssprecher Andreas Kämmerling (links) sowie Oliver Ohm (rechts).