„jugend creativ“ zeichnet junge Künstler aus

Abschluss des 49. Internationalen Jugendwettbewerbs im GOP Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen/Kreis Herford. Mit stimmungsvollen musikalischen und tänzerischen Einlagen ist jetzt der Abschluss des 49. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford gefeiert worden: So unterhielten der Engeraner Musiker Jens Kosmiky und die Tänzerinnen der Herforder „Dance Company“ die rund 250 Gäste im GOP Varieté-Theater in Bad Oeynhausen vortrefflich und sorgten für ausgelassene Stimmung im gut gefüllten Saal. Alle Siegerinnen und Sieger des „jugend creativ“-Wettbewerbs, der als einer der größten Jugendwettbewerbe der Welt gilt, erhielten hier ihre Auszeichnungen sowie attraktive Sach- und Geldpreise.

Zu den Besuchern der Siegerehrung zählten neben den Preisträgern natürlich wieder zahlreiche Eltern, Geschwister, Großeltern und auch einige Lehrer der insgesamt 60 Schulen aus dem Kreis Herford und Bad Oeynhausen, die wieder am Wettbewerb unter dem diesjährigen Motto „Musik bewegt“ teilgenommen hatten. Rund 5.000 Bilder, sechs Kurzfilme sowie 2.000 Quizscheine wurden im Laufe des Wettbewerbs bei der Volksbank eingereicht. Die 55 Gewinner der Kategorie „Bild“ aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank, die zuvor von fachkundigen Ortsjurys bewertet worden waren, durften sich anschließend noch auf Bezirks,- Landes- und Bundesebene beweisen.

Mit insgesamt 15 Bezirkssiegern und 14 Bezirksförderpreisen schnitten die jungen Künstler aus dem Kreis Herford und Bad Oeynhausen überdurchschnittlich gut ab. Eine besondere Auszeichnung ging an Levi von der Grundschule Bustedt und Mila von der Grundschule Holsen-Ahle, die mit ihren Bildern „Beethoven am Klavier“ und „Das Konzert“ jeweils einen zweiten Platz auf Landesebene in ihrer jeweiligen Altersgruppe erreichten. Einen Landesförderpreis erhielt zudem Lindsay, ebenfalls von der Grundschule Bustedt, für ihr Bild „Rock ’n‘ Roll“.

Die ausgezeichneten Preisträger des 49. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“.