Abschluss des Jugend-Musikwettbewerbs im Mühlenkreis

Abwechslungsreiches Preisträgerkonzert im Saal der Musikschule Lübbecke

Lübbecke. Der 30. Jugend-Musikwettbewerb der Volksbanken in Kooperation mit den Musikschulen im Mühlenkreis ist jetzt mit einem unterhaltsamen Preisträgerkonzert im Saal der Musikschule Lübbecke zu Ende gegangen. Insgesamt zwölf preisgekrönte Duos und mehrköpfige Ensembles traten hier auf und präsentierten dem gebannt lauschenden Publikum ihre Wettbewerbsbeiträge, mit denen sie bereits zwei Wochen zuvor die fachkundige Jury im Rahmen der Wertungsspiele in den Räumen der Musikschule Lübbecke überzeugt hatten.

Die zahlreichen Gäste, darunter natürlich viele Eltern, Großeltern und Geschwister, sparten nicht am Applaus für die teils mitreißenden Darbietungen der zahlreichen Nachwuchskünstlerinnen und -künstler unterschiedlicher Altersklassen. Darunter waren neben klassischen Duos an Klavier, Gitarre, Cello oder Violine auch mehrköpfige Rock- und Pop-Bands, die die Musikschulbühne mit ihren schwungvollen Songs zum Beben brachten.

Neben dem stellvertretenden Landrat Siegfried Gutsche wandte sich auch Ralf Rehker, Vorstand der Volksbank Lübbecker Land, mit einem Grußwort an die Gäste. Beide hoben die große Bedeutung des Wettbewerbs für den Mühlenkreis hervor und bedankten sich auch ausdrücklich bei den ausrichtenden Musikschulen und natürlich den Musikschülerinnen und -schülern für die gezeigten Leistungen. Durch das Programm führte der stellvertretende Leiter der Musikschule Lübbecke, Erik Salvesen, der gemeinsam mit seinem Team auch für einen reibungslosen technischen Ablauf des Konzertes sorgte.

Der diesjährige Wettbewerb hatte sich sich in die Sparten Do Klassik, Kammermusik Klassik, Rock-Pop-Jazz und Duo Rock-Pop-Jazz/Singer Songwriter geteilt. Die Geldpreise für die Sieger aus den vier Altersgruppen wurden von den Volksbanken im Mühlenkreis gestiftet. Bei der Vergabe durch die fachkundige Jury wurden neben dem instrumentalen Können auch Aspekte wie Stilsicherheit, Auftreten, Spielfreude und Kreativität bewertet. Die Übergabe der Preise und der dazugehörigen Urkunden fand im Rahmen des stimmungsvollen Preisträgerkonzertes statt.