Besonderer Einsatz bei der Vermittlung öffentlicher Fördergelder gewürdigt

Volksbank Herford-Mindener Land erhält Auszeichnung der DZ BANK AG

Herford/Minden. Für Unternehmen und auch Privatleute gibt es viele Möglichkeiten, an öffentliche Fördermittel für bestimmte Vorhaben zu kommen. Gerade beim Thema Nachhaltigkeit gewinnen diese Mittel eine immer größere Bedeutung. Mit den angebotenen Programmen von Bund und Land NRW werden zum Beispiel der private Wohnungsbau, Existenzgründungen, Digitalisierungsprogramme für Unternehmen und ganz besonders auch der Ausbau erneuerbarer Energien gefördert. Als Vermittler dieser Fördermittel kommt den Banken vor Ort eine besondere Bedeutung zu. Eine besondere Auszeichnung ging in dem Zusammenhang nun an die Volksbank Herford-Mindener Land. Die DZ BANK AG hat der heimischen Volksbank jetzt den Titel „Premium-Partner Förderberatung“ verliehen. Dieser jährlich durch das genossenschaftliche Spitzeninstitut mit Sitz in Frankfurt am Main vergebene Preis würdigt den besonderen Einsatz von Banken im Bereich der Vermittlung öffentlicher Fördergelder.

„Es ist bei uns langjährig gelebte Praxis, unsere Kundinnen und Kunden auf die Möglichkeiten zinsgünstiger öffentlicher Kredite und Zuschüsse hinzuweisen und diese aktiv in die individuellen Finanzierungslösungen einzubinden. Die aktuelle Auszeichnung spiegelt dabei unseren hohen Qualitätsanspruch in der Beratung wider. Hierfür halten sich unsere Fachberaterinnen und -berater stets zu den verfügbaren Förderprogrammen und Bedingungen auf dem Laufenden, um den Durchblick im Fördermitteldschungel zu behalten“, erklärte Oliver Ohm, Vorstandsmitglied der Volksbank Herford-Mindener Land, anlässlich der Urkunden-Übergabe in Herford durch Evelyn Leipold von der DZ BANK.

Insgesamt beliefen sich die durch die Volksbank Herford-Mindener Land vermittelten Förderkredite im Jahr 2021 auf rund 147 Millionen Euro. Etwa 80 Prozent davon entfallen auf private Baufinanzierungen. „Ein Großteil dieser geförderten Maßnahmen befasst sich mit besonders energieeffizienten Baumaßnahmen. Unsere Aufgabe ist es dabei, unsere Kundinnen und Kunden bei ihren Investitionsvorhaben zu begleiten und mit ihnen zusammen das richtige Finanzierungskonzept zu erstellen“, so Kai Wegner, Leiter Baufinanzierung bei der Volksbank Herford-Mindener Land.

Erst kürzlich hat die Volksbank ihren digitalen "ZuschussGuide" als zusätzlichen Service freigeschaltet. Über die Homepage der Bank können sich Interessenten umfassend über geförderte Maßnahmen informieren und sogar Fördermittel der KfW oder der NRW-Bank direkt online über die Volksbank beantragen. Weitere Infos gibt es unter www.meinevolksbank.de/zuschussguide.

Ausgezeichnete Fördermittelberatung: Unser Bild zeigt Evelyn Leipold von der DZ BANK AG (2. von links) bei der offiziellen Urkundenübergabe an Heinrich Rösener, Abteilungsleitung Firmenkundenberatung, Volksbank-Vorstandsmitglied Oliver Ohm und Kai Wegner, Leiter Baufinanzierung bei der Volksbank Herford-Mindener Land (von links).