Zum Einstand Spenden an drei Löhner Einrichtungen übergeben

Volksbank in der Königstraße nach sechsmonatiger Umbaupause wiedereröffnet

Löhne. Nach einem halben Jahr Umbauzeit ist die Geschäftsstelle der Volksbank Herford-Mindener Land in der Königstraße jetzt wiedereröffnet worden. Im Rahmen der offiziellen Schlüsselübergabe konnte die Geschäftsstellenleiterin Anja Flömer zur Feier des Tages drei Spendenschecks an gemeinnützige Löhner Einrichtungen übergeben. Über die Zuwendungen in Höhe von jeweils 500 Euro freuen sich das Kinder- und Jugendzentrum RIFF, das integrative Sprachen-Café Mosaik und der Chiron e.V. Gnadenhof für Pferde.

Volksbank-Vorstand Peter Scherf begrüßte die Anwesenden zu den Feierlichkeiten im kleinen, coronakonformen Rahmen. Er lobte insbesondere die gelungene Gestaltung der hellen neuen Räumlichkeiten durch den Architekten Matthias Knöchelmann und die enge Verbindung zwischen dem neugestalteten SB-Bereich und den Service-Terminals, die eine gute Möglichkeit für den Dialog mit den Kundinnen und Kunden eröffnet. Regionalmarktleiter Marco Kollmeier bedankte sich bei den beteiligten Unternehmen für die vergleichsweise kurze Bauzeit trotz vieler Lieferengpässe.

Als Hommage an die Stadt wurde die außerhalb der Geschäftszeiten geschlossene Glas-Schiebewand im Foyer mit der Silhouette markanter Löhner Gebäude verziert. Zu dem einladend gestalteten Servicebereich kommen fünf modern ausgestattete Beratungsbüros mit den klangvollen Namen „Werreauen“, „Ulenburg“, „Findeisenplatz“, „Spatzenberg“ und „Rürupsmühle“ sowie acht weitere Arbeitsplätze in einem separaten Teamzimmer. Neben der komfortablen Wartezone mit Kaffeevollautomat und Wasserspender sorgt auch ein kostenloses Kunden-WLAN für eine angenehme Aufenthaltsqualität. Davon profitieren auch die Kundinnen und Kunden der bisherigen Geschäftsstelle Löhne-Ort, die nun mit dem frisch eingerichteten Kompetenzzentrum am Standort Königstraße zusammengeführt wurde.

Das zum Jahreswechsel umgesetzte neue Geschäftsstellenkonzept der Volksbank Herford-Mindener Land sieht neben der Vereinheitlichung von Öffnungszeiten und der Zusammenlegung einzelner Standorte auch eine umfassende Modernisierung zahlreicher Geschäftsstellen vor. Als erster dieser Standorte konnte die Geschäftsstelle in der Löhner Königstraße nun wieder in Betrieb genommen werden. Als süße Überraschung halten Anja Flömer und ihr Team übrigens in dieser Woche für alle Besucher eine Tafel Schokolade aus Löhner Produktion bereit. „Wir freuen uns sehr, unsere Kundinnen und Kunden in den neu gestalteten Räumen begrüßen zu können“, so Flömer.

Geschäftsstellenleiterin Anja Flömer konnte anlässlich der Wiedereröffnung des Volksbank-Standortes in der Löhner Königstraße an Leiter Tim Teilkemeier (links) und Matthias Mawick vom Kinder- und Jugendzentrum RIFF eine Spende übergeben. Von weiteren Spenden profitieren das Löhner Sprachencafé Mosaik und der Tierschutzverein Chiron
Geschäftsstellenleiterin Anja Flömer konnte anlässlich der Wiedereröffnung des Volksbank-Standortes in der Löhner Königstraße an Leiter Tim Teilkemeier (links) und Matthias Mawick vom Kinder- und Jugendzentrum RIFF eine Spende übergeben. Von weiteren Spenden profitieren das Löhner Sprachencafé Mosaik und der Tierschutzverein Chiron