Tradition der Erziehung

(Für Eltern mit Kindern von 6-10 Jahren)

Referentin: Astrid Kronsbein (ROA - Reden ohne Angst)

In dem Vortrag geht es um die Erziehung an sich.
Woher kommt sie?
Warum braucht die Gesellschaft erzogene Kinder?
Wo ist der Unterschied zwischen angepasst und reflektiert?
Was macht mein Kind erfolgreich?
Abschließend sollen praktische Tipps und Fallbeispiele besprochen werden.
Der Vortrag soll zum Austausch und zur Selbstreflektion dienen.

Informationen zur Referentin

Geboren 1978 in Bielefeld erlernte Astrid Kronsbein erst den Beruf der Pharmazeutisch-Technischen-Assistentin, später 2003- 2006 war sie für einen mittelständischen Pharmabetrieb aus Frankfurt, als Pharmareferentin, im Außendienst tätig. Nach dem Studium zur Musicaldarstellerin gründete Frau Kronsbein ihre eigene Tanzschule Dance4Young von 2006 -2017. 2016 gründete sie ihr Coaching-Unternehmen RoA.
Seit Oktober 2017 studiert Frau Kronsbein an der Universität Witten Herdecke Philosophie und Kulturreflexion. Das große Ziel ist die Gründung einer kosmopolitischen, anthroposophischen Schule von der 1. -13. Klasse, die sich zur Aufgabe macht Kinder und Jugendliche ganzheitlich zu lehren und auszubilden.

"Volksbank exklusiV"

Datum/Uhrzeit 13.11.18 19:00  - 13.11.18 21:00 Als iCal-Datei herunterladen
Betreff Tradition der Erziehung
Adresse Veranstaltungraum Volksbank, Burgstraße 2
32130 Enger
Kontakt veranstaltung@meinevolksbank.de
Ausrichter Volksbank Bad Oeynhausen-Herford eG
Eintritt

kostenlos

Kartenbestellungen

Anmeldungen sind ab dem 2. Oktober 2018 möglich.